About me

im Herbst 1973 im Kanton Aargau, in der Schweiz, geboren & aufgewachsen, mit 21 verheiratet, mit 26 geschieden, keine Kinder, Kauffrau, Direktionsassistentin, Aromamasseurin, Spielgruppenleiterin & Life Coach, 2004 nach Bern gezogen, 2020 nach Zug, 2017 meinen Vater in Liebe losgelassen & seit 2019 in der glücklichsten Beziehung mit einem wundervollen Mann, der 2 zauberhafte, erwachsene Töchter hat & seit Mai 2021 Opa ist.

seit ich mich erinnern kann, stelle ich mir essentielle Fragen zum Leben, studiere den Menschen, ihr Seelenleben, ihre Ängste & Bedürfnisse, beobachte die Natur & ich liebe alle Lebewesen so sehr, dass ich bewusst Dinge meide, die ihnen schaden. neben den essentiellen Fragen, zu jenen ich z.B. "wer bin ich, woher komme ich, wohin gehe ich" zähle, stelle ich auch immer wieder alles, was ich höre, lese & glaube in Frage. ich bin eine optimistische Skeptikerin, liebe das Leben in all seinen Facetten, stelle mich gerne Herausforderungen, bin eine unverbesserliche Träumerin, für die nichts zu gut ist um wahr zu sein. ich würde sagen, ich lebe eine bodenständige Spiritualität, liebe die Sauna & basische Bäder, Meditationen & Tanz, Düfte & Massagen, Klang & Musik.

b-wusst-sein: so bewusst wie möglich zu leben ist mir das Wichtigste. dazu gehören für mich Achtsamkeit, Selbstehrlichkeit, Sorgfalt, Selbstverantwortung, Solidarität, Dankbarkeit, Gesundheit, Nachhaltigkeit, Ökologie, Gerechtigkeit & Genuss. diese Themen interessieren mich & bekommen viel Aufmerksamkeit in meinem Leben.

Beziehungen sind für mich das A & O. ich liebe es, mich immer wieder auf Menschen einzulassen & herausfinden, was noch alles möglich ist. ich kriege immer glänzige Äuglein & mein Herz hüpft auf & ab wenn ich glückliche Paare sehe, glückliche Teams, glückliche Eltern, glückliche Kinder! ich kann stundenlang Tiere beobachten, den Wolken beim vorüberziehen zuschauen oder dem Wald lauschen.

hauptberuflich bin ich bei einer Stiftung tätig, die den technologischen Fortschritt in der Schweiz fördert, in dem sie Raum, Infrastruktur & eine Community für Startups bietet. ich liebe diese Arbeit sehr, weil ich dort meiner Passion, Events zu organsieren, nachgehen darf & es ist mir wichtig, am Puls zu sein, doch ich liebe es auch, mich den Frauen* & ihren Themen zu widmen. es ist so wichtig für unsere Welt, dass wir in unserer Kraft sind, voll erblühen & in dieser Welt wirken. wir werden dringender gebraucht denn je!